Rädler-Gruppe übernimmt die Wifac GmbH zum 1.9.2015

„Mit der Integration der Wifac GmbH in die Rädler-Gruppe bieten wir allen Kunden eine einmalige Palette an Verbrauchsmaterialien, Software- und Workflowlösungen, Belichtern und Ausgabegeräten bis hin zu digitalen Druckmaschinen sowie der gesamten technischen Beratung, Integration und Wartung. Wir sehen die Integration als wesentlichen Baustein und langfristige Perspektive im Rahmen unserer Unternehmensstrategie zum Ausbau unserer bundesweiten leistungsstarken Betreuung von Vorstufenunternehmen und Druckereien“


Wolfgang Rädler

Geschäftsführender Gesellschafter der Radler-Gruppe

Expansion für unsere Kunden: Mehr Power, mehr Leistung, mehr Nähe

Gesundes Wachstum will geplant und gesteuert werden.Wir machen im Rahmen unserer langfristig angelegten Unternehmensstrategie den nächsten Schriftt und bauen die Rädler-Gruppe mit ihrem Wirkungsbereich und ihrer Kompetenz im Bereich Service, Systeme und Produkte für die Druckindustrie bundesweit aus. Zum 01.09.2015 hat die Rädler-Gruppe die Wifac GmbH (Leinfelden-Echterdingen/Berlin) übernommen. Damit verbreitern wir unser Produkt- und Leistungsportfolio, bauen unsere Standorte weiter überregional aus – und sind noch näher bei unseren Kunden.


Wir integrieren mit der Wifac GmbH einen starken Partner

Mit der Wifac GmbH integrieren wir einen starken Partner in unsere Rädler-Gruppe. Verschiedene Marken für Verbauchsmaterialien, die bekannten Eigenmarken der Wifac, zusätzliche Hersteller bei Hard- und Software sowie erweiterte Kompetenzen bei Service und Wartung ergänzen unser ohnehin schon großes Produkt- und Leistungsspektrum. Damit stehen wir unseren Kunden als absoluter Komplettanbieter zur Verfügung, der für jeden Bedarf und Anforderung das absolut passende Produkt anbieten kann. Das enorm erweiterte Technik-Personal schafft kürzeste Reaktionszeiten für die Wartung, Reparatur und Pflege von Hardwareausstattungen oder Softwareinstallationen.

 

Auch die Wifac GmbH begrüßt dieses Vorgehen: „Dieser Schritt tut beiden Unternehmen gut. Jetzt können wir ein einzigartiges Produkt- und Dienstleistungsportfolio bundesweit aus einer Hand anbieten. Das ist ein tragfähiges Konzept für die Zukunft.“,so Marcel Otto, Geschäftsführer der Wifac GmbH.


Umzug in Stuttgart in ein neues Firmengebäude

Mehr Personal, mehr Produkte, mehr Logistik ... das alles braucht ein großes „Mehr“ an Platz. Um die Steuerung der gesamten Unternehmensgruppe zu optimieren und das neue Potenzial der Service- und Logistikmöglichkeiten im Sinne unserer Kunden zu perfektionieren, bezieht die Rädler-Gruppe zum 1.10.2015 ein neues, großes Logistikzentrum in Schönaich/Stuttgart.


Die aktuelle Telefonnummer des Standortes in Schönaich: 07031 / 410759-0

 

Kontaktadressen und Ansprechparter für Wifac-Kunden bleiben bestehen

Um den Übergang für alle Wifac-Kunden so reibungslos wie möglich zu gestalten bleiben bundesweit Telefonnummern und die jeweiligen Ansprechpartner erhalten.



rädler webshop

immer für Sie da...

» zum Shop